Berichte

Die 8. Nachteule des Automobil Club Wunstorf

Die Planungen begannen natürlich schon 2016.
Also Strecke suchen und finden, es wurden 90 km. Die Strecke haben wir mehrfach abgefahren. Die Aufgaben mehrfach kontrolliert.n
Die Taschenlampen waren da,  die Pokalautomodelle vorbereitet, Essen und Trinken organisiert, nun konnte es los gehen. Es waren aber nur 8 Autos gemeldet. Da fängt man schon mal an zu überlegen ob eine Absage nicht sinnvoller ist.
Wir haben nicht abgesagt, weil die Vorbereitungen fertig waren und wenigstens diese 8 Teilnehmer fahren können sollten.

Das Bordbuch ist hier, das Streckenbuch, die Streckenlösung und die perfekte Bordkarte auch. Wer möchte kann also gerne fast alles abfahren. Nur bei den für den öffentlichen Verkehr gesperrten Straßen muss man halt drum herum fahren. Wir hatten eine Genehmigung und durften fahren!

Der Wechsel zwischen den verschiedenen Kartenarten war wieder nicht so ganz ohne habe ich mir sagen lassen. Auch die Teilnehmer die sich etwas schwerer Taten mit den Aufgaben kamen wieder ins Ziel. Für einen Pokal hat es dann nicht gereicht aber der sollte auch nicht der Grund der Teilnahme sein. Wer aus Spaß bei der Sache ist und ohne Beule an Mensch oder Maschine wieder ins Ziel kommt hat schon gewonnen.

Ja, wer hat nun teilgenommen und wer gewonnen,  dafür hängt hier eine Liste dran.

Allen Teilnehmern und den Streckenposten auch hier noch einmal ein D A N K E !

Jetzt zum 2. Teil des Oldtimerwochenendes, das 13. Scheunentreffen
Es waren um 12.00h schonüber 100 Fahrzeuge da und unserer Ausstellungszettel aufgebraucht. Die erste Reihe war mit verschieden roten Autos belegt.  Der Platz war eigentlich voll, wir haben aber immer wieder versucht eine Lücke für die ankommenden zu finden. So wurden es dann schließlich an die 150 Autos. Ich glaube 2007 und letztes Jahr hatten wir schon einmal ähnlich viele auf dem Platz.

Für den ACW war es ein anstrengendes aber schönes Wochenende, deshalb machen wir weiter!

Die Picknickfahrt führte nach Petershagen ins Glasbläsermuseum  Der  Chinese ist hier. 12. Britentreffen war sehr gut besucht und anstrengend. Solange wir und die Teilnehmer Spaß daran haben geht es weiter!!